39.000,00 €

  • Gesamtfläche: 297

Beschreibung

  • Beschreibung: Objektbeschreibung Decke/ Fußböden: über KG massiv, sonst Holzbalkendecken, Flurbereich EG massiv mit Terrazzo, sonst Dielung mit Belägen / Deckenuntersichten vereinzelt mit Styroporplatten bekleidet. Keller: voll unterkellert Dach/ Dachrinnen: Mansarddach mit Ziegelbehang an den Schrägen und Pappeindeckung; Dachschräge mit Gauben Schornstein: Mauerwerkschornsteinköpfe Treppen: massiv in den Keller; massive zweiläufige Geschosstreppe und Podeste mit Terrazzo, Holzhandlauf; massive Differenzstufen zur GE Fenster: Holzverbundfenster, Holzfenster mit ISO-Verglasung und einfache Holzfenster, Schaufenster der GE Holzrahmenkonstruktion Türen: Hauszugang – 2-flüglige Holztür mit Füllung und Oberlicht; 2-flüglige Wohnungseingangstüren mit Füllung und Lichtausschnitte; innen alte Futtertüren in unterschiedlicher Ausführung Heizung: Gaszentralheizung mit zentraler Warmwasserbereitung Sanitär: Bäder mit Wanne oder Dusche, WC und Waschbecken Lage Bad Schmiedeberg ist eine Stadt im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Das staatlich anerkannte Moor-, Mineral- und Kneippheilbad Bad Schmiedeberg liegt im Naturpark Dübener Heide etwa 20 km südöstlich der Kreisstadt Lutherstadt Wittenberg und etwa 45 km nordöstlich von Leipzig. Pretzsch (Elbe) war bis zum 30. Juni 2009 eine selbständige Stadt und ist seit dem 1. Juli ein Ortsteil der Stadt Bad Schmiedeberg. Pretzsch liegt inmitten der Elbauen am westlichen Elbufer und am nordwestlichen Rand des Naturparkes Dübener Heide. Naheliegende Städte sind Bad Schmiedeberg (ca. 8 km südwestlich), Bad Düben (ca. 23 km südwestlich), Jessen (ca. 17 km nordöstlich), Torgau (ca. 23 km südöstlich) und Lutherstadt Wittenberg (ca. 27 km nordwestlich). Sonstiges Die Angaben zum Objekt basieren auf Auskünften des Eigentümers, so dass keine Haftung übernommen werden kann. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.

Auf Karte anzeigen / Nachbarschaft